Strafrecht

Schnell und unerwartet können Sie Beschuldigter in einem Strafverfahren werden. Hierzu genügen zum Teil schon fahrlässige Handlungen, auf der anderen Seite können Zeugen oder staatliche Stellen (Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht) bestimmte Tätigkeiten falsch interpretieren und Ihnen eine Straftat unterstellen. Auch wenn tatsächlich eine Straftat vorliegt, ist es Ihr gutes Recht, die bestmögliche Verteidigung zu wählen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

Wir vertreten Sie sowohl im Ermittlungsverfahren als auch vor Gericht - vom Amtsgericht bis zum Bundesgerichtshof. Regelmäßig können wir als Verteidiger ein deutlich besseres Ergebnis für Sie herausschlagen, als wenn Sie sich allein den Organen der Justiz stellen würden. Neben der klassischen Strafverteidigung sowie Vertretung in Bußgeldsachen übernehmen wir auch gern andere Tätigkeiten für Sie:

  • Strafverfolgung, insbesondere Fertigung von Strafanzeigen gegenüber der Staatsanwaltschaft sowie Privatklagen
  • Vertretung von Nebenklägern
  • Vertretung im Adhäsionsverfahren (Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen im Strafprozess)
  • separate Akteneinsicht
  • Prüfung und ggf. Korrektur von Führungszeugnis und Bundeszentralregistereinträgen
  • Unterstützung bei Haftprüfung und Haftbeschwerde
  • Vorgehen gegen einzelne Maßnahmen der Ermittlungsbehörden (z.B. Hausdurchsuchungen)